Johanna Balzer, or jo, who is doing all this. Fashion Designer and Art Director based in Berlin (having a suitcase in Islamabad). She holds a degree in fashion design and gained more than a decade of professional experience in design and brand building. www.jovoo.eu — www.u-to-pi.org

Submit
Thank you!
GENERAL TERMS AND CONDITIONS AND WITHDRAWAL POLICY
(Bitte finden sie die deutsche Übersetzung weiter unten)

1 APPLICABILITY // VALIDITY
1.1     The following general conditions apply to design contracts and quotations of jovoo, Johanna Balzer, which are concluded via www.u-to-pi.org + www.u-to-pi.com, utopi.info@gmail.comwww.instagram.com/u_to_pi/ or are related to any on www.u-to-pi.org + www.u-to-pi.com shown products and / or designs
1.2     Any arrangements deviating from these terms and conditions, in particular the client's or buyer's terms and conditions, shall only become binding if expressly confirmed in writing by the designers.
1.3     The designers are jovoo, Johanna Balzer and the partners listed as their design collaborations.
1.4     The client or buyer is you as soon as a purchase contract has been entered into or a quotation personalised to you has been accepted by you.

2 RIGHTS OF USE - PERSONAL USE  
2.1     Today, no one designs alone. At u-to-pi, design licences are granted to partners of the Design Collaborations. All rights of use belong to jovoo, Johanna Balzer and the partners listed under Design Collaborations.
2.2     Unless an additional agreement is made, all designs offered via www.u-to-pi.org + www.u-to-pi.com can be purchased for personal use only. It is not permitted to share or even resell the files received or to purchase, implement and produce designs for commercial use or resale.
2.3     For all partners of jovoo, Johanna Balzer, who are listed under Tailor Collaborations, the additional agreement applies that, as soon as rights of use have been acquired, they may use all designs offered via www.u-to-pi.org + www.u-to-pi.com for exclusively individual custom-made products of their clientele.  The released rights of use apply per customer per item.
3. WITHDRAWAL POLICY AND REFUNDS
3.1     Right to withdrawal goods or art objects (finished individual items in the sample sale)
You have the right to withdraw from the contract concluded with jovoo, Johanna Balzer within fourteen days without giving reasons. The revocation period is fourteen days from the day on which you or a third party named by you, who is not the carrier, has or has taken possession of the goods.
3.2     Customised or personalised orders - right of withdrawal services (get-it-done parts)
By booking a service you agree to the following: As a customer I expressly request and at the same time agree that jovoo, Johanna Balzer starts with the ordered service before the expiry of the cancellation period. As the client, I know that my right of withdrawal expires upon complete fulfilment of the contract. However, I can still cancel the contract at any time and stop the order. In that case, the client shall be liable for payment for the services rendered up to that point and for the materials already used.
3.3     Digital downloads (Do-it-Yourself)
By purchasing digital downloads you agree to the following: I expressly request and at the same time agree that jovoo, Johanna Balzer commences with the commissioned service before the expiry of the cancellation period and confirm my knowledge that I, as the purchaser, lose my right of cancellation by my agreement with the commencement of the execution of the contract.

Please contact me and return the goods/art object at your own expense and you will be refunded the purchase price.
4. DUTY OF COOPERATION OF THE CLIENT
4.1     The Client shall ensure that all information relating to the product to be designed, such as dimensions and fabric requirements, is made directly and immediately available to the Designer during the development phase.
4.2     The Designer is not obliged to check the correctness and completeness of the documents and information provided beyond the scope of general conclusiveness.
4.3     Each day of delay of required information automatically extends the agreed completion date by one day.
5. CONFIDENTIALITY AND HANDLING OF PERSONAL DATA
5.1     Personal data is only collected for the direct purpose of order fulfilment. (Production, customisation and shipment of goods)
5.2     The designers undertake to store and use personal data, such as specified body sizes, exclusively for the purpose of fulfilling the order and thereafter, and not to record or pass on or exploit such data, unless necessary to achieve the purpose of the contract.
5.3     An exception may only be made at the express request of regular customers and requires written confirmation.
6. PERFORMANCE DEADLINES
6.1     If binding deadlines are set for the completion of the project, the following shall apply:
6.2     Any delays due to lack of cooperation on the part of the Client shall be deducted from the deadline.
6.3     If the deadline is exceeded by more than 2 weeks, the Client shall be entitled to set a period of grace of at least 2 weeks, after the fruitless expiry of which the Client may no longer demand completion, the Designer acceptance.
6.4     If the failure to meet the deadline is due to force majeure, the deadline shall be extended in the event of the temporary nature of the disruption until it ceases to exist, but by no more than 6 months. The same applies in the event of strikes, lockouts, lack of necessary import and export licences, unforeseeable operational disruptions or other events for which the Designer is not responsible. This also applies if these circumstances occur at the designers' suppliers.
7. WARRANTY AND LIABILITY
7.1     The design product created by the designers is, to the best of their knowledge, an independent, personal intellectual creation. No warranty can be given beyond this declaration for the novelty or originality of the idea on which the design product is based or for the legal effectiveness or legal validity of industrial property rights for the subject matter of the contract.
7.3     As a result of the freedom of taste transferred to the designers and the associated artistic peculiarities, the client cannot derive any subsequent performance or warranty rights for reasons of taste (displeasure).
7.5     The Designers' liability for damages other than those arising from injury to life, body or health is excluded unless it is based on an intentional or grossly negligent breach of duty on the part of the Designers or one of their legal representatives or vicarious agents.
8. PROPERTY RIGHTS
8.1     The Designer's works may only be used in the agreed manner, to the agreed extent; in the absence of an express agreement, the purpose of the contract shall only be the purpose made apparent by the Client when the order was placed. The Client shall acquire the right of use upon full payment of the agreed remuneration.
8.2     Any imitation of the design or elements thereof is only permitted with the consent of the designers. Any further transfer or licensing of the rights of use and all existing industrial property rights thereto to third parties shall also require the Designer's consent.
8.3     Exclusively in the context of the individual production of single pieces for personal use, design and design elements may be expressly changed, extended and mixed and patched.
8.4     Infringement of industrial property rights for the subject matter of the contract shall be prosecuted by the Designer(s).
8.5     Rights of use are granted to documents and objects handed over to the Client; a right of ownership is not transferred.
9. PLACE OF PERFORMANCE AND JURISDICTION
9.1     The place of performance shall be the registered office of the Designer.
9.2     The place of jurisdiction is the registered office of the Designer, insofar as the Client is a registered trader or a legal entity under public law or a special fund under public law or the Client does not have a place of jurisdiction under general law in Germany. However, Designer und Designerinnen shall also be entitled to bring an action at the registered office of the Client.
10. AMENDMENTS/SUPPLEMENTS, PARTIAL INVALIDITY
10.1     Amendments and supplements to the contract must be made in writing, whereby correspondence or electronic transmission by email shall suffice.
10.2     The invalidity of one or more of the preceding provisions shall not affect the validity of the remaining provisions. The invalid provision shall be replaced by a valid provision which achieves the economic purpose pursued by the invalid provision as far as possible.

AGB UND WIDERRUFSBELEHRUNG — DE
1 GELTUNG // VALIDITY
1.1     Die nachstehenden Rahmenbedingungen für Design Verträge und Angebote jovoo, Johanna Balzer, die über www.u-to-pi.org + www.u-to-pi.com, utopi.info@gmail.com und / oder in anderem Kontext bezüglich er auf www.u-to-pi.org + www.u-to-pi.com und www.instagram.com/u_to_pi/ gezeigten Producte und / oder Designs abgeschlossenen werden.
1.2     Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen, insbesondere auch Geschäftsbedingungen des Auftraggebers oder Käufers, werden nur durch ausdrückliche schriftliche Bestätigung der Designer und Designerinnen verbindlich.
1.3.    Designer und Designerinnen sind jovoo, Johanna Balzer und die als Ihre Design Kollaborationen gelisteten Partner.
1.4    Auftraggeber oder Käufer, das sind Sie, sobald ein Kaufvertrag eingegangen wurde oder ein auf Sie personalisiertes Angebot von Ihnen angenommen wurde.

2 NUTZUNGSRECHTE — PERSÖNLICHE NUTZUNG  
2.1    Heute designed niemand mehr alleine. Bei u-to-pi werden Design Lizenzen an Partner der Design Kollaborationen vergeben. Alle Nutzungsrechte liegen bei jovoo, Johanna Balzer und den unter Design Collaborations gelisteten Partnern.
2.2.     Soweit keine zusätzliche Vereinbarung verabredet wird können alle über www.u-to-pi.org + www.u-to-pi.com angebotene Designs für ausschließlich persönliche Nutzung erworben werden. Es ist nicht erlaubt die erhaltenen Dateien zu teilen oder gar weiterzuverkaufen oder Designs für den kommerziellen Gebrauch oder Weiterverkauf einzukaufen, umzusetzen und herzustellen.
2.3    Für alle Partner von jovoo, Johanna Balzer, die unter Tailor Collaborations gelistet sind, gilt die Zusatzvereinbarung, dass sie, sobald Nutzungsrechte erworben wurden, alle über u-to-pi angebotene Designs für ausschließlich individuelle Einzelanfertigungen ihrer Kundschaft nutzen zu dürfen. Die freigegebenen Nutzungsrechte gelten je Kunde je Teil.
3. WIDERRUFSBELEHRUNG UND RÜCKERSTATTUNG
3.1    Widerrufsrecht Waren bzw. Kunstobjekten (Fertige Einzelteile im Sample Sale)
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen mit jovoo, Johanna Balzer geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
3.2    Spezialanfertigungen oder personalisierte Bestellungen — Widerrufsrecht Dienstleistungen (Get-it-Done-Teile)
Mit Buchung einer Serviceleistungen stimmen sie folgendem zu: Als Auftraggeber verlange ausdrücklich und stimme gleichzeitig zu, dass jovoo, Johanna Balzer mit der in Auftrag gegebenen Dienstleistung vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt. Als Auftraggeber weiß ich, dass mein Widerrufsrecht bei vollständiger Erfüllung des Vertrages erlischt. Ich kann aber trotzdem jeder Zeit den Vertrag kündigen und den Auftrag stoppen. Dann kommt der Auftraggeber für die Vergütung der bis dahin erbrachten Leistung und für die bereits eingesetzten Materialien auf.
3.3    Digitale Downloads (Do-it-Yourself)
Mit dem Erwerb von digitalen downloads stimmen sie folgendem zu: Ich verlange ausdrücklich und stimme gleichzeitig zu, dass jovoo, Johanna Balzer mit der in Auftrag gegebenen Dienstleistung vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und bestätige meine Kenntnis davon hat, dass ich als Käufer durch meine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages mein Widerrufsrecht verliere.
Bitte treten Sie mit mir in Kontakt und schicken sie auf eigene Kosten die Waren/das Kunstobjekt zurück und sie bekommen den Kaufpreis erstattet.
4. MITWIRKUNGSPFLICHT DES AUFTRAGGEBERS
4.1     Der Auftraggeber stellt sicher, dass alle das zu gestaltende Produkt betreffende Informationen, wie Maße, Stoffwünsche, dem Designer und Designerinnen über die Entwicklungsphase unmittelbar und unverzüglich zugänglich gemacht werden.
4.2     Zu einer die allgemeine Schlüssigkeit überschreitenden Überprüfung der Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Unterlagen und Informationen ist die Designer und Designerinnen nicht verpflichtet.
4.3    Jeder Verspätungs-Tag benötigter Informationen erweitert automatisch den vereinbarten Fertigstellungstermin um einen Tag.
5. GEHEIMHALTUNG UND UMGANG MIT PERSÖNLICHEN DATEN
5.1    Persönliche Daten werden nur zum direkten Zwecke der Auftragserfüllung erhoben. (Herstellung, Customization und Versand von Gütern)
5.2    Die Designer und Designerinnen verpflichten sich persönliche Daten, wie angegebene Körpergrößen ausschließlich zur Erfüllung des Auftrags abzulegen und zu nutzen und anschließend – soweit nicht zur Erreichung des Vertragszweckes erforderlich – weder aufzuzeichnen noch weiterzugeben oder zu verwerten.
5.3     Nur auf ausdrücklichen Wunsch von Stammkundschaft darf hier eine Ausnahme erwirkt werden und bedarf einer schriftlichen Bestätigung.

6. LEISTUNGSFRISTEN
6.1     Sind verbindliche Fristen zum Projektabschluss gesetzt, gilt folgendes:
6.2     Ggf. auftretende Verzögerungen wegen mangelnder Mitwirkung des Auftraggebers sind von der Frist in Abzug zu bringen.
6.3     Wird die Frist um mehr als 2 Wochen überschritten, ist der Auftraggeber berechtigt, eine Nachfrist von mindestens 2 Wochen zu setzen, nach deren fruchtlosen Ablauf der Auftraggeber die Fertigstellung, die Designer und Designerinnen die Abnahme, nicht mehr verlangen kann.
6.4     Ist die Nichteinhaltung der Frist auf eine höhere Gewalt zurückzuführen, wird die Frist bei vorübergehender Natur der Störung bis zu deren Wegfall verlängert, längstens jedoch um 6 Monate. Gleiches gilt bei Streiks, Aussperrungen, Fehlen erforderlicher Ein- und Ausfuhrgenehmigungen, unvorhersehbaren Betriebsstörungen oder sonstiger Ereignisse, die die Designer und Designerinnen nicht zu vertreten hat. Dies gilt auch, wenn diese Umstände bei Zulieferern der Designer und Designerinnen eintreten.
7. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG
7.1     Das von den Designer und Designerinnen geschaffene Design-Produkt ist nach ihrem Wissensstand eine eigenständige, persönliche geistige Schöpfung. Eine über diese Erklärung hinausreichende Zusicherung für die Neuheit oder Eigenart der dem Design-Produkt zugrundeliegende Idee oder für die Rechtswirksamkeit oder Rechtsbeständigkeit von Schutzrechten für den Vertragsgegenstand kann nicht gegeben werden.
7.3     Infolge der an die Designer und Designerinnen übertragene Geschmacksfreiheit und der damit verbundenen künstlerischen Eigenheiten kann der Auftraggeber aus Gründen des Geschmacks (Nichtgefallens) keine Nacherfüllungs- oder Gewährleistungsrechte herleiten.
7.5     Die Haftung der Designer und Designerinnen für andere Schaden als die aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit ist ausgeschlossen, wenn sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Designer und Designerinnen oder eines ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht.
8. SCHUTZRECHTE
8.1     Die Werke der Designer und Designerinnen dürfen nur in dem vereinbarten Nutzungsart, zu dem vereinbarten Umfang verwendet werden; mangels ausdrücklicher Vereinbarung gilt als Zweck des Vertrages nur der vom Auftraggeber bei Auftragserteilung erkennbar gemachte Zweck. Das Nutzungsrecht erwirbt der Auftraggeber mit der vollständigen Bezahlung der vereinbarten Vergütung.
8.2     Jede Nachahmung des Designs oder von Elementen daraus ist nur mit Zustimmung der Designer und Designerinnen zulässig. Auch eine Weiterübertragung oder -lizenzierung der Nutzungsrechte und aller dafür bestehenden Schutzrechte an Dritte bedarf der Zustimmung der Designer und Designerinnen.
8.3    Ausschließlich im Rahmen der individuellen Herstellung von Einzelstücken für den persönlichen Gebrauch dürfen ausdrücklich Design und Designelemente verändert, erweitert und gemischt und gepatched werden.
8.4     Verletzung der Schutzrechte für den Vertragsgegenstand werden von den Designer und Designerinnen verfolgt.
8.5    An dem Auftraggeber übergebenen Unterlagen und Gegenständen werden Nutzungsrechte eingeräumt, ein Eigentumsrecht wird nicht übertragen.
9. ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND
9.1     Erfüllungsort ist der Sitz der Designer und Designerinnen.
9.2     Gerichtsstand ist der Sitz der Designer und Designerinnen, sofern der Auftraggeber Vollkaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen ist oder der Auftraggeber keinen allgemeinrechtlichen Gerichtsstand im Inland hat. Die Designer und Designerinnen ist jedoch auch berechtigt, am Sitz des Auftraggebers zu klagen.
10. ÄNDERUNGEN/ERGÄNZUNGEN, TEILUNWIRKSAMKEIT
10.1     Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform, wobei Briefwechsel oder elektronische Übermittlung durch Email genügt.
10.2     Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer voranstehender Bestimmungen lässt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die den mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten wirtschaftlichen  Zweck so weit wie möglich verwirklicht.
Haftungsausschluss für fremde Links
jovoo, Johanna Balzer verweist auf ihren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: jovoo, Johanna Balzer erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter auf www-u-to-pi.org (www.u-to-pi.myportfolio.com), www-u-to-pi.com (www.u-to-pi.myportfolio.com) und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.
Bildrechte
Alle Bildrechte liegen bei der jovoo, Johanna Balzer oder ihren Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.
Datenschutzerklärung
Für den Fall, dass Daten übermittelt werden: Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) verfahren wir nach den gesetzlichen Vorschriften. Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und für die Bestellabwicklung im erforderlichen Umfang an von uns beauftragte Dienstleister weiter gegeben. Ferner werden Adress- und Bestelldaten für eigene Marketingzwecke erhoben und verarbeitet. Sie werden niemals an Dritte weitergegeben.
Übermittlungen in Drittländer
Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von www.Behance.net
Diese Webseite ist mit Inhalten von Behance.net verknüpft. Behance Inc. („Behance“) ist eine Online-Plattform, auf der Angehörige von Kreativberufen ihre Arbeit präsentieren und die kreativen Werke anderer begutachten können. Behance wird ausschließlich in den USA gehostet und von den Büros von Behance in New York, NY, aus betrieben. Auf Behance kann im Internet direkt über www.behance.net oder von Adobe Creative Cloud-Abonnenten („Creative Cloud“) von verschiedenen Stellen innerhalb von Creative Cloud aus zugegriffen werden. Behance ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Adobe Systems Incorporated, und sämtliche Informationen, die Sie Behance bereitstellen, können an andere Unternehmen innerhalb der Unternehmensgruppe von Adobe weitergegeben werden. Die Datenschutzpraktiken von Adobe werden hier beschrieben. Die Datenschutzpraktiken von Adobe gelten auch für Behance. Spezielle Datenschutzinformationen zu Behance finden Sie außerdem weiter unten. Sollten Sie in ihrem Behance Account eingeloggt sein, während Sie auf unserer Webseite sind, können Informationen über ihre Seitenbesuche von Behance gespeichert werden. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Behance-Account ausloggt. Ausführliche Informationen zum Datenschutz von Adobe finden Sie unter: https://www.adobe.com/de/privacy.html

Diese Webseite sind Inhalte von www.Vimeo.com eingebunden.
Ausführliche Informationen zum Datenschutz von Vimeo finden Sie unter:
https://vimeo.com/privacy

Analysetools – Webanalysedienst New Relic
Auf dieser Website werden durch New Relic, einem Webanalysedienst des Anbieters New Relic Inc., Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Darüber hinaus dient New Relic als Werkzeug dazu, die technische Performance der Website zu messen und zu überwachen, d.h. beispielsweise festzustellen, ob die Website aufgerufen werden kann und wie schnell die jeweilige Seite bei einem Aufruf angezeigt wird. Dazu erhebt New Relic Daten über diese Website, etwa Systemdaten zu eingesetzten Add-Ons, Nutzungszeiten, eingesetzte Browser, eingesetzte Hard- und Software (so genannte „Applikationsdaten“). Zudem setzt New Relic hierfür einen oder mehrere Cookies in Ihrem Browser. Die Applikationsdaten werden auf den Servern von New Relic gespeichert und für die Analyse der Performance dieser Website auch dazu genutzt, angebotsübergreifende Performance-Vergleiche zwischen unterschiedlichen Websites anzustellen. Der Datenerhebung und -speicherung zum Zwecke der Webanalyse können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Konsultieren Sie hierzu die entsprechende Hilfedatei oder Hilfefunktion Ihres Browsers.
Weitere Informationen über New Relic sind unter www.newrelic.com zu finden. Die Datenschutzerklärung von New Relic ist unter newrelic.com abrufbar.


Impressum
jovoo, Johanna Balzer
+49 . 151 . 55 66 90 38
utopi.info (ät) gmail.com

Ich bin auf der Suche nach einer neuer Atelieradresse. Nicht leicht in Berlin. Diese wird dann zeitnah ergänzt. Meine Privatadresse möchte ich als Freiberufler aus Sicherheitsgründen nicht veröffentlicht. Bitte rufen Sie an oder schreiben mir eine Mail, dann lasse ich Ihnen die rechtlich relevanten Informationen umgehend zukommen.

www.u-to-pi.org
+ www.u-to-pi.com

16 Juni 2021

Back to Top